Boulevard

Schönheitswettbewerb der Brieftauben: Taube aus Bayern siegt

Samstag, 17. Dezember 2022 - 22:30 Uhr

von dpa

© David Inderlied/dpa

Ein Schönheitswettbewerb der anderen Art in Dortmund: Die hübscheste weibliche Brieftaube kommt aus dem bayerischen Forchheim und das schönste Männchen aus Grevenbroich in Nordrhein-Westfalen.

Bei der Deutschen Brieftauben-Ausstellung kürten Züchter und Liebhaber die schönsten Vögel des Jahres. Auch der Gesamtsieg des Schönheitswettbewerbs ging nach Forchheim - allerdings an einen anderen Züchter. Dieser habe die vier schönsten Tauben nach Dortmund mitgebracht, teilte Harald Herbach, Präsidiumsmitglied des Brieftaubenverbands, mit.

Karte

Erstmals nach zwei Jahren Corona-Zwangspause trafen sich Brieftaubenzüchter wieder zu ihrer zentralen Fachschau. Messe und Brieftaubenverband erwarteten rund 130 Aussteller und 10.000 Besucher aus aller Welt zu der bis Sonntag dauernden zweitägigen Ausstellung. Ausgestellt wurden etwa 1000 Brieftauben.

In Deutschland gibt es dem Verband zufolge rund 25.680 Brieftaubenzüchter. In den Boom-Zeiten der 1960er Jahre waren es einst mehr als 100.000. Im Ausland sei vor allem in Polen und auch in Portugal die Brieftaubenzucht heute sehr populär, sagte Herbach. In Deutschland kämpft der Verband mit dem demografischen Wandel: Vielen Vereinen brechen die zumeist älteren Mitglieder weg.

Das Brieftaubenwesen war im März auf die Liste des immateriellen Unesco-Kulturerbes gesetzt worden. Dennoch bleibt der sportliche Einsatz von Brieftauben umstritten. Kritiker sehen die Vögel bei Wettflügen erheblichen Stress ausgesetzt.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.