Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Schwedens König besorgt über tödliche Schüsse in seinem Land

Kriminalität

Donnerstag, 29. August 2019 - 15:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stockholm. Nach Explosionen und Morden in den vergangenen Wochen ist Schweden geschockt. Auch der Monarch des Landes zeigt sich besorgt.

König Carl XVI. Gustaf und Kronprinzessin Victoria zeign sich über die Gewalt im Land besorgt. Foto: Henrik Montgomery

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf sorgt sich nach einer Reihe von Explosionen und tödlichen Schüssen um die Sicherheit in seinem Land.

„Die Besorgnis, die solche Taten bei der Öffentlichkeit hervorrufen, wird von mir und meiner Familie geteilt“, erklärte der Monarch nach einem Treffen mit führenden Polizeivertretern im Schloss in Stockholm, bei dem auch seine Tochter Kronprinzessin Victoria dabei war. Seine Familie wolle ihre Anteilnahme mit den Betroffenen zum Ausdruck bringen und gleichzeitig der Polizei und den weiteren Behörden ihre Unterstützung aussprechen.

In Schweden ist es in den vergangenen Wochen an verschiedenen Orten zu kräftigen, vorsätzlich herbeigeführten Explosionen gekommen. In dieser Woche wurden innerhalb weniger Tage gleich zwei Frauen erschossen, eine davon am Montag in Malmö und eine weitere in der Nacht zum Mittwoch in Stockholm. Die meisten dieser Gewalttaten haben in Schweden ihren Hintergrund im kriminellen Banden-Milieu.

Ihr Kommentar zum Thema

Schwedens König besorgt über tödliche Schüsse in seinem Land

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha