Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Schweighöfer machte Therapie gegen Flugangst

Leute

Sonntag, 27. Mai 2018 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Über den Wolken mag die Freiheit grenzenlos sein, für Matthias Schweighöfer aber war das Fliegen immer eine Tortur. Das aber hat der Schauspieler in den Griff bekommen - und gut für die Karriere ist es auch.

Matthias Schweighöfer kann jetzt ohne Angst abheben. Foto: Jörg Carstensen

Der Schauspieler Matthias Schweighöfer (37) hat lange unter Flugangst gelitten. Der „Bild am Sonntag“ sagte er: „Ich habe eine gute Therapie gemacht, jetzt geht's.“ Nun lassen sich auch besser Amerika-Pläne in Angriff nehmen.

Anzeige

Auch in den USA ist zum Beispiel seine Amazon-Prime-Thriller-Serie „You Are Wanted“ zu sehen, deren zweite Staffel seit 18. Mai abrufbar ist. Er war kürzlich dort: „Sicher, ich bin in Amerika ein No-Name. Trotzdem wurde ich sehr professionell empfangen. Meine Gesprächspartner waren extrem gut vorbereitet.“

Seine bisherige Leistung werde dort sehr positiv bewertet: „In Deutschland heißt es: „Ach, jetzt singt er auch noch“ oder „Jetzt versucht er es mit einer ernsten Serie“. In Amerika denken die Leute an Justin Timberlake und glauben, wenn ich das in Deutschland genauso mache, muss das cool sein.“

Ihr Kommentar zum Thema

Schweighöfer machte Therapie gegen Flugangst

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige