Boulevard

„Sing meinen Song“-Soundtrack auf dem Thron

Musik

Freitag, 30. Juni 2017 - 17:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Baden-Baden. Die inzwischen vierte Ausgabe des Albums „Das Tauschkonzert“ hat die Rapper KC Rebell und Summer Cem von der Spitze gestoßen. Die Single-Spitze besetzen weiterhin Luis Fonsi feat. Daddy Yankee mit „Despacito“.

The BossHoss sind beim „Taschkonzert“ dabei. Foto: Daniel Bockwoldt

Der Soundtrack zur aktuellen „Sing meinen Song“-Staffel (Vox) hat es zum ersten Mal an die Spitze der offiziellen deutschen Charts geschafft. Das Album „Das Tauschkonzert, Vol. 4“ verdrängte die Rapper KC Rebell und Summer Cem vom Spitzenplatz, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Der Sieger der Vorwoche fällt mit „Maximum“ auf Platz sieben zurück.

Um einen Rang kann sich Helene Fischer mit dem gleichnamigen Album „Helene Fischer“ verbessern, sie landet auf Platz zwei.

Die Indie-Rock-Band Imagine Dragons mit „Evolve“ auf der Drei und Schlagersänger Semino Rossi mit „Ein Teil von mir“ auf der Vier steigen erfolgreich in die Charts ein. Auch Rapper PA Sports schafft es auf Anhieb mit „Verloren im Paradies“ auf Platz fünf.

An der Single-Spitze gibt es in dieser Woche keine Bewegung: Der rhythmische Sommerhit „Despacito“ von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee führt zum zehnten Mal in Folge die Charts an - weiterhin vor „OK“ von Robin Schulz feat. James Blunt. Auf Platz drei bleiben Imagine Dragons („Thunder“). DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller steigen auf die Vier und tauschen die Plätze mit David Guetta feat. Justin Bieber („2U“), die auf Platz fünf fallen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.