Boulevard

Sony kündigt gleich zwei Marvel-Filme für 2020 an

Film

Donnerstag, 22. November 2018 - 15:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Marvel-Fans aufgepasst: Gleich zwei Filme aus dem Comic-Universum soll es im übernächsten Jahr geben. Im Mittelpunkt stehen vermutlich zwei Anti-Helden.

„Venom“ (Tom Hardy) ist ist mit Vorsicht zu genießen. Foto: Sony Pictures Entertainment

Das Hollywood-Studio Sony Pictures will 2020 gleich zwei Filme aus dem Marvel-Universum in die Kinos bringen. Ein noch titelloses Marvel-Projekt soll im Juli 2020 in den USA anlaufen, gefolgt von einer Marvel-Fortsetzung im Oktober, wie die Branchenblätter „Variety“ und „Deadline.com“ berichteten.

Zu den Filminhalten machte Sony keine weiteren Angaben, doch die führenden US-Kinoportale hatten gleich mögliche Kandidaten parat. Kürzlich war bekannt geworden, dass der Oscar-Preisträger Jared Leto den vampirartigen Antiheld Morbius spielen wird. Die Figur war erstmals 1971 in einem Spider-Man-Comic aufgetaucht.

Für die Fortsetzung im Oktober tippten die Branchenkenner auf „Venom 2“, ein Sequel zu dem diesjährigen Superhelden-Spektakel „Venom“ mit Tom Hardy als der Journalist Eddie Brock, der vom Alien Venom Superkräfte erhält.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.