Boulevard

Stefanie Heinzmann über schlechte Gefühle

Leute

Freitag, 14. Mai 2021 - 09:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Schweizerin ist nicht immernur gut drauf. Sie kennt auch schlechte Gefühle - und steht dazu.

Stefanie Heinzmann bei der Arbeit. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Die Sängerin Stefanie Heinzmann (32) ist mit ihrer lebensfrohen Art in den vergangenen Monaten immer wieder an ihre Grenzen gestoßen. 

„Es ist schwer, manchmal am Optimismus festzuhalten. Aber das ist dann auch gut. Optimismus heißt nicht, sich gegen alle schlechten Gefühle zu wehren. Denn die haben auch ihre Berechtigung“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. 

Sie sei ein reflektierter Mensch, der viel spreche und zu Therapien gehe. „Das Wichtigste, das ich in den vergangenen Jahren gelernt habe: Bei allem, was ich gerade fühle, bin ich nicht alleine. Es geht so vielen Menschen gleich“, sagte Heinzmann.

Die Schweizer Musikerin („My Man Is a Mean Man“, „Colors“) bringt an diesem Freitag ihr sechstes Studioalbum „Labyrinth“ raus. Außerdem ist sie in der aktuellen Staffel der Vox-Musikshow „Sing meinen Song“ zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-593824/2

Ihr Kommentar zum Thema

Stefanie Heinzmann über schlechte Gefühle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha