Boulevard

Steinmeier würdigt Angela Winkler zum 75. Geburtstag

Film

Donnerstag, 24. Januar 2019 - 14:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Sie hat Film- und Theater-Geschichte geschrieben: Angela Winkler gehört zu den ganz großen Schauspielerinnen Deutschlands. Am Dienstag feiert sie ihren 75. Geburtstag.

Angela Winkler bekam 2001 den Gertrud-Eysoldt-Ring mit Zadeks Inszenierung von Henrik Ibsens „Rosmersholm“. Foto: Oliver Stratmann

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Angela Winkler zu ihrem 75. Geburtstag an diesem Dienstag gratuliert und sie als großartige Schauspielerin gewürdigt.

„Sie haben über die Jahre Ihr Publikum begeistert und sich durch Ihr Lebenswerk Respekt und Anerkennung erworben“, erklärte Steinmeier. Er nannte dabei Film- und Bühnenrollen in Werken wie „Die Blechtrommel“, „Drei Schwestern“ oder „Dreigroschenoper“. „Ihr Spiel, Ihre Mimik und auch Ihre Stimme zeugen von einer Intensität des Lebens, des Leidens und des Liebens, die sich ganz unmittelbar auf jeden einzelnen im Publikum überträgt - und doch weht immer ein letztes Geheimnis durch Ihre Figurenwelten, das nur Ihnen gehört.“

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hob hervor: „Wir verdanken Angela Winklers einzigartiger Ausstrahlung und ihrer ganz eigenen ruhigen Intensität unvergessliche filmische Erlebnisse.“ Müller fügte hinzu: „Wir freuen uns auf all das, was uns noch auf den Bühnen, im Film und auf dem Fernsehschirm von Ihnen erwartet, neuerdings ja auch bei Netflix.“


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.