Boulevard

Superstars im Duett: Jennifer Lopez und Maluma

Musik

Freitag, 25. September 2020 - 14:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Sie passen gut zusammen: Jennifer Lopez und Maluma. Die beiden haben zusammen zwei Songs aufgenommen - aber das ist nicht alles.

Hingebungsvoll: Jennifer Lopez und Maluma sind sich sehr nahe. Foto: EPIC RECORDS/Sony Music/dpa

Ihren letzten großen Live-Aufritt hatte Jennifer Lopez (51) vor einem Millionenpublikum: In der Halbzeitpause des Superbowls lieferte sie an der Seite von Shakira (43) eine gelungene Show ab. Mit Shakira hat auch schon Maluma (26) einen Song („Chantaje“) aufgenommen. Und jetzt schließt sich der Kreis.

Jennifer Lopez und der kolumbianische Reggaeton-Superstar Maluma machen gemeinsame Sache. Die beiden haben nicht nur zusammen zwei Latin-Songs aufgenommen, die eine gemeinsame Geschichte erzählen, sie haben daraus gleich einen Hochglanz-Kurzfilm mit stylishem Setting kreiert. Bei YouTube wurde das Video bereits bis zum frühen Freitagnachmittag mehr als 1,2 Millionen Mal angeklickt.

Sie: eine Luxus-Lady mit herrschaftlichem Anwesen und viel Geld. Er: ihr Chauffeur - aber nicht nur. Der Song „Pa Ti“ startet mit viel Lebensfreude und viel Tanz - doch dann ist die sprühende Party plötzlich vorbei. Der unbeschwerte Latin-Zauber mündet in die Ballade „Lonely“, als das FBI auftaucht und Jennifer Lopez in einem bonbonfarbenen Gefängnis landet. Aber „Jenny from the Block“ halten keine Mauern auf.

Und das soll es noch längst nicht gewesen: Der Kurzfilm ist als - wenn auch üppiger - Appetizer gedacht. Die beiden Songs der Latino-Superstars werden nicht nur in dem Film „Marry Me“, der im nächsten Jahr am Valentinstag in die Kinos kommen soll, zu hören sein, Jennifer Lopez und Maluma haben in der romantischen Komödie auch tragende Rollen übernommen.

© dpa-infocom, dpa:200924-99-693675/7

Ihr Kommentar zum Thema

Superstars im Duett: Jennifer Lopez und Maluma

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha