Tausende fiebern Phils Wettervorhersage entgegen

dpa Punxsutawney. Alle Jahre wieder: Das Murmeltier Phil zeigt an, ob der Frühling kommt.

Tausende fiebern Phils Wettervorhersage entgegen

John Griffiths vom Murmeltier-Club (Groundhog Club) zeigt 2017 das Murmeltier Phil. Foto: Gene J. Puskar

Kommt der Frühling früh? Oder wird es noch sechs Wochen Winterwetter geben? Am Freitag soll das Murmeltier Phil im Ort Punxsutawney im US-Bundesstaat Pennsylvania diese Frage beantworten.

Auch dieses Jahr versammeln sich wieder Tausende Menschen in der Kleinstadt, um beim Murmeltier-Tag dabei zu sein - trotz des Hinweises der US-Wetterbehörde, dass Phil „keine Vorhersagefähigkeiten“ besitzt.

Sieht Phil kurz nach Sonnenaufgang um 7.25 Uhr Ortszeit (13.25 Uhr MEZ) seinen Schatten und zieht sich in seinen Bau zurück, sollen dem Brauch zufolge noch sechs Wochen Winterwetter folgen. Ist das nicht der Fall, soll es einen frühen Frühling in den USA geben. Die alljährliche Zeremonie kann mittlerweile eine Geschichte von mehr als 130 Jahren aufweisen. Weltweit berühmt wurde sie 1993 durch die US-Filmkomödie „Und täglich grüßt der Murmeltier“ mit Bill Murray und Andie MacDowell in den Hauptrollen.