Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„The Informer“: Film mit zukünftigem Bond-Girl

Film

Montag, 25. November 2019 - 12:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Ein Krimineller will etwas früher zurück zu seiner Familie. Diesen Gefallen tut ihm das FBI - verlangt aber eine Gegenleistung.

Ana de Armas wird im neuen James-Bond-Film mitspielen. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Um früher wieder bei Tochter und Frau zu sein, trifft ein Krimineller und vormaliger Soldat einer Spezial-Truppe eine Absprache mit dem Federal Bureau of Investigation, kurz: FBI.

Als Informant soll er der amerikanischen Sicherheitsbehörde Nützliches über einen in New York tätigen polnischen Drogen-Boss liefern.

Die Besetzungsliste des Thrillers umfasst Namen wie Rosamund Pike („Gone Girl“), Joel Kinnaman („RoboCop“), Ana de Armas (angekündigt für den kommenden James Bond-Film, „No Time to Die“), Clive Owen („Gemini Man“) sowie auch: Rap-Künstler und Schauspieler Common. Der knapp zwei Stunden lange Film basiert auf einem Roman („Tre sekunder“) der Autoren Börge Hellström und Anders Roslund.

The Informer, Großbritannien 2019, 113 min, FSK ab 16, von Andrea Di Stefano, mit Ana de Armas, Rosamund Pike, Joel Kinnaman

Ihr Kommentar zum Thema

„The Informer“: Film mit zukünftigem Bond-Girl

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha