Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

The Sweet-Bassist Steve Priest gestorben

Musik

Freitag, 5. Juni 2020 - 16:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Mit launigen Hits wie „Hell Raiser“, „Ballroom Blitz“ und „Fox On The Run“ wurde die britische Glamrock-Band The Sweet in den 70er Jahren weltberühmt. Mitbegründer und Bassist Steve Priest galt als besonders schillernde Figur. Nun ist der Musiker gestorben.

Leadgitarrist Dave Hill (l) und Steve Priest 1999 in London. Foto: Peter Jordan/Press Association/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

The Sweet-Bassist Steve Priest gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha