Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

US-Schauspieler Harry Anderson gestorben

Medien

Dienstag, 17. April 2018 - 08:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa New York. Der Richter zauberte auch mal eine Taube aus dem Hut - es ging turbulent zu in „Harrys wundersames Strafgericht“. Hauptdarsteller Harry Anderson ist jetzt im Alter von 65 Jahren gestorben.

Harry Anderson im Jahr 1988. Foto: Richard Drew/AP

US-Schauspieler Harry Anderson ist im Alter von 65 Jahren gestorben, wie US-Medien am Montag (Ortszeit) übereinstimmend unter Berufung auf seine Familie und die Polizei in Asheville (US-Bundesstaat North Carolina) berichteten. Alles deute auf einen natürlichen Tod hin.

Anzeige

Bekannt wurde Anderson vor allem als unkonventioneller Richter Harry T. Stone in der TV-Sitcom „Harrys wundersames Strafgericht“. Die Serie lief von 1984 bis 1992 im US-Netzwerk NBC. In der Serie konnte Anderson auch seine Fähigkeiten als Zauberkünstler unter Beweis stellen. Eine Hauptrolle spielte er 1990 in der ABC-Miniserie „Es“ nach dem Buch von Stephen King.

Ihr Kommentar zum Thema

US-Schauspieler Harry Anderson gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige