Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Über Leben in Demmin“: Trauer am Tag der Befreiung

Film

Donnerstag, 19. April 2018 - 18:21 Uhr

von Von Bernhard Sprengel, dpa

dpa Hamburg/Demmin. Der 8. Mai ist in Mecklenburg-Vorpommern offiziell der Tag der Befreiung. Ältere Vorpommern verbinden den Einmarsch der Russen jedoch oft auch mit traumatischen Erinnerungen. Der Film „Über Leben in Demmin“ zeigt, wie schwierig der Umgang mit der Vergangenheit ist.

Regisseur Martin Farkas lässt in seiner Dokumentation Zeitzeugen zu Wort kommen. Foto: Salzgeber

Ihr Kommentar zum Thema

„Über Leben in Demmin“: Trauer am Tag der Befreiung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige