Boulevard

Ukraine ermittelt gegen Scooter

Leute

Sonntag, 6. August 2017 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Sewastopol/Kiew. Ein Konzert der deutschen Kultband Scooter auf der Krim wird zum Politikum. Der Ukraine stößt bitter auf, dass die Band über Moskau auf die von Russland annektierte Halbinsel gereist ist. Scooter schließt unter Jubel der russischen Fans eine Rückkehr nicht aus.

Frontmann H.P. Baxxter und seine Techno-Band Scooter reisen für ein Konzert auf die politisch brisante Krim. Foto: Henning Kaiser

Scooter-Frontmann H.P. Baxxter beim Musikfestival ZBFest in Balaklawa. Foto: Alexei Pavlishak


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.