Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Umjubelter Tourauftakt für Deichkind in Kiel

Musik

Dienstag, 11. Februar 2020 - 23:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kiel. Die „aufregendste Band Deutschlands“ hat ihre Tour begonnen: Deichkind feiert nicht nur einen umjubelten Auftakt, sondern auch ein rundes Konzert-Jubiläum.

Die Hamburger Band Deichkind startet ihre neue Tour in Kiel. Foto: Carsten Rehder/dpa

Mit einem umjubelten Konzert in der Kieler Sparkassen-Arena hat die Elektropunk-Hip-Hop-Formation Deichkind ihr neue Tour gestartet. In der Halle, in der sonst die Handballer von Rekordmeister THW Kiel auf Torejagd gehen, spielte die Hamburger Band vor 7500 Zuschauern.

Die Show dauerte rund zweieinhalb Stunden inklusive Zugaben. Es sei ihr eintausendstes Konzert gewesen, sagte einer der Musiker. Neben Songs aus dem 2019er Album „Wer sagt denn das?“ spielten die Norddeutschen beim Tourauftakt natürlich auch ihre Hits wie „Remmidemmi“, „Bück Dich hoch“ und „Leider Geil“.

Bis Anfang März gibt die jüngst vom Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ zur „aufregendsten Band Deutschlands“ gekürte Combo aus Hamburg weitere 17 Konzerte in Deutschland, hinzu kommen Auftritte in Wien und Zürich. Für den Tourabschluss in Hamburg am 7. März gibt es keine Karten mehr. Ende September war das siebte Deichkind-Album „Wer sagt denn das?“ erschienen.

Ihr Kommentar zum Thema

Umjubelter Tourauftakt für Deichkind in Kiel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha