Boulevard

Uriah-Heep-Mitgründer Ken Hensley ist tot

Musik

Freitag, 6. November 2020 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa London. Der Rockmusiker Ken Hensley lebt nicht mehr. Er starb nach kurzer Krankheit im Alter von 75 Jahren.

Ken Hensley, ehemaliger Keyboardspieler von Uriah Heep, ist tot. Foto: Andre Sakarov/PA Media/dpa

Der britische Rockstar Ken Hensley ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Mitgründer der Band Uriah Heep („Lady in Black“) sei friedlich am vergangenen Mittwoch nach kurzer Krankheit eingeschlafen, teilte sein Management mit.

Er soll in Spanien beerdigt werden, wo er mit seiner Frau Monica lebte. Der in London geborene Musiker hatte zwischen 1970 und 1980 in der Band gespielt.

© dpa-infocom, dpa:201106-99-237442/2

Ihr Kommentar zum Thema

Uriah-Heep-Mitgründer Ken Hensley ist tot

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha