Boulevard

Uwe Ochsenknecht verbringt oft Stunden bei der Filmauswahl

Leute

Donnerstag, 22. August 2019 - 08:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Serien, Spielfilme, Dokumentationen - das Angebot der Streamingdienste ist gewaltig. Da wird die Wahl manchmal zur Qual. Uwe Ochsenknecht weiß ein Lied davon zu singen.

Uwe Ochsenknecht kostet die Filmauswahl viel Zeit. Foto: Jens Kalaene

Der Schauspieler Uwe Ochsenknecht (63) sucht in Streamingdiensten oft Stunden nach dem richtigen Film.

„Ich verbringe oft mit meiner Frau ein, zwei Stunden, um rauszusuchen was wir anschauen. Da gucken wir mal kurz rein, dann ist es so spät, dass wir sagen: 'Ja gut - gucken wir morgen'“, sagte Ochsenknecht der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Auftakts der Berliner Freiluftkinoreihe Ufa-Filmnächte.

Der Filmstar („Männer“, „Schtonk“) schaut online unterschiedliche Genres, wie er sagt, grundsätzlich „alles was Qualität hat“: Dokus, gute Komödien, Actionfilme und Psychothriller. Filme lädt sich der 63-Jährige auch gerne herunter und schaut sie dann im Flugzeug offline auf dem Tablet. „Das ist schon sehr, sehr praktisch.“


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.