Boulevard

Wer bekommt den Friedenspreis 2020?

Auszeichnungen

Mittwoch, 17. Juni 2020 - 07:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ist eine der bedeutendsten Auszeichnungen in der Bundesrepublik. Sebastiao Salgado war im letzten Jahr der Preisträger.

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels wir traditionell in der Frankfurter Paulskirche überreicht. Foto: Arne Dedert/dpa

In Frankfurt am Main wird an diesem Mittwoch bekanntgegeben, wer in diesem Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhält. Die angesehene Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert.

Geehrt werden Persönlichkeiten, die in Literatur, Wissenschaft oder Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen haben. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels vergibt den Preis seit 1950. 2019 war der brasilianische Fotograf und Umweltschützer Sebastiao Salgado ausgezeichnet worden.

Überreicht wird die Auszeichnung traditionell zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse in der Frankfurter Paulskirche - in diesem Jahr ist das der 18. Oktober. Die Verleihung werde „unter den dann geltenden Gesundheitsbestimmungen“ stattfinden und live im Fernsehen übertragen, hieß es beim Börsenverein. Die Buchmesse findet trotz Corona auch in diesem Jahr statt. Allerdings werden deutlich weniger Teilnehmer erwartet und weniger Besucher zugelassen sein.

Ihr Kommentar zum Thema

Wer bekommt den Friedenspreis 2020?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha