Boulevard

„Wer stiehlt mir die Show?“ mit Joko gewinnt Fernsehpreis

Medien

Donnerstag, 16. September 2021 - 21:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Die TV-Branche zeichnet die besten Filme, Serien, Schauspieler und Journalisten des vergangenen Jahres mit dem Deutschen Fernsehpreis aus.

Mit Schwung in den Abend: Barbara Schöneberger lässt sich von „Let's Dance“-Gewinner Rúrik Gíslason auf Händen tragen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Die Quizsendung „Wer stiehlt mir die Show?“ mit Moderator Joko Winterscheidt (42) hat den Deutschen Fernsehpreis gewonnen. Das Format wurde am Donnerstagabend in Köln als beste Unterhaltungsshow ausgezeichnet - und setzte sich damit gegen „Die große Terra X-Show“ (ZDF) und „Take Me Out“ (RTL) durch.

Winterscheidt freute sich überschwänglich. „Tausend Dank, wirklich“, sagte er. In der Sendung stecke unglaublich viel Zeit. Bei „Wer stiehlt mir die Show?“ muss der Showmaster seinen Job gegen vier Kandidaten verteidigen. Winterscheidt hat die Sendung erfunden.

Auch ZDF-Moderator Markus Lanz hat den Deutschen Fernsehpreis gewonnen - und seiner Mutter gewidmet. Der 52-Jährige erhielt die Auszeichnung für seine nach ihm benannte Talkshow („Markus Lanz“) in der Journalismus-Kategorie „Beste Information“ - gegen die beiden klassischen Politmagazine „Frontal“ (ZDF) und „Panorama“ (ARD/NDR).

Lanz sagte, in seiner Sendung habe er oft mit Menschen zu tun, die auf jede Frage die richtige Antwort hätten. „Unser Job ist es im Grunde, auf jede Antwort die richtige Frage zu finden.“ Das gehe nur mit einer guten Redaktion.

Zum Schluss wurde er persönlich. „Ich weiß, dass in den Südtiroler Bergen jetzt eine ältere Dame sitzt mit 87, die es nicht leicht hatte im Leben und der ich sehr, sehr viel verdanke“, sagte Lanz. „Mama: Das ist für dich.“

Der Deutsche Fernsehpreis wird seit dem Jahr 1999 für hervorragende Leistungen beim Fernsehen verliehen. Gestiftet wird er von RTL, ZDF, Sat.1, ARD und der Deutschen Telekom. In diesem Jahr liegt die Federführung bei RTL.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-247560/5

Ein Küsschen für die Moderatorin: Barbara Schöneberger und Hape Kerkeling. Foto: Henning Kaiser/dpa

Einige Preisträger wurden schon im Vorfeld bekannt:  Jan Böhmermann gehört dazu. Foto: Henning Kaiser/dpa

Spezialist für ausgefallene Outfits: „Let's Dance“-Juror Jorge González. Foto: Henning Kaiser/dpa

Standfest: Choreograph Jorge González. Foto: Henning Kaiser/dpa

Sarah Engels ist mit ihrem zweiten Kind schwanger. Foto: Henning Kaiser/dpa

Entertainer Hape Kerkeling erhält den Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Foto: Henning Kaiser/dpa

Ihr Kommentar zum Thema

„Wer stiehlt mir die Show?“ mit Joko gewinnt Fernsehpreis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha