Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Wesley Snipes über die „Blade“-Fortsetzung ohne ihn

Leute

Mittwoch, 24. Juli 2019 - 10:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Los Angeles. Der Schauspieler nimmt es offenbar gelassen, dass er seine Hauptrolle als Vampirjäger an Mahershala Ali verloren hat. So sei das Business, sagt er.

Wesley Snipes ist bei der geplanten „Blade“-Fortsetzung nicht mehr dabei. Foto: Jens Kalaene

Hollywood-Star Wesley Snipes (56) hat keine Probleme damit, dass die geplante Fortsetzung der Actionreihe „Blade“ ohne ihn in der Hauptrolle gedreht wird.

„Auch wenn die Nachricht eine Überraschung ist, ist ALLES GUT“, schrieb Snipes am Dienstag in einem Statement an das US-Portal „Comicbook.com“. „So ist das "Entertainmentgeschäft".“

Die Marvel Studios hatten am Wochenende angekündigt, frühstens 2022 einen vierten „Blade“-Film in die Kinos zu bringen. Diesmal soll Oscar-Preisträger Mahershala Ali (45, „Moonlight“) in die Rolle des gleichnamigen Vampirjägers schlüpfen, der in den drei Teilen zuvor von Snipes dargestellt worden war - zuletzt 2004 in „Blade: Trinity“.

Ihr Kommentar zum Thema

Wesley Snipes über die „Blade“-Fortsetzung ohne ihn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha