Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Westernhagen sagt Tour ab

Gesundheit

Freitag, 19. Juni 2020 - 12:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Nun auch noch Marius Müller-Westernhagen: Die Sommerkonzerte des Deutschrock-Musikers entfallen ersatzlos. 24 Auftritte waren ursprünglich geplant.

Pandemie: Marius Müller-Westernhagen kann diesen Sommer nicht auftreten. Foto: Tobias Schwarz/afp Pool/dpa

Der Deutschrock-Musiker Marius Müller-Westernhagen (71) hat seine im Sommer geplanten Konzerttermine ersatzlos gestrichen.

Die für Juni und Juli vorgesehenen 24 Auftritte in München, Hamburg, Berlin, Leipzig und Hannover müssten wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden, heißt es in einer Mitteilung vom Freitag. Eintrittspreise sollen über die neue Gutscheinregelung erstattet werden.

„Wir bedauern, diesen unumgänglich gewordenen Schritt bekanntgeben zu müssen“, hieß es. Westernhagen wollte in ausgesuchten Konzertsälen sein Album „Pfefferminz-Experiment“ präsentieren, einer von Blues und Country geprägten Neueinspielung seines Kult-Albums „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ von 1978.

Ihr Kommentar zum Thema

Westernhagen sagt Tour ab

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha