Will Smith kämpft gegen den Corona-Bauch

dpa Los Angeles. Mit Hanteln und Klimmzügen: Will Smith macht ernst. Nachdem der Schauspieler mehrfach seine Corona-Kilos beklagte, meldet er sich nun aus dem Fitness-Studio.

Will Smith kämpft gegen den Corona-Bauch

Schauspieler Will Smith bei der Premiere des Films „Gemini Man“ 2019 in Hollywood. Foto: Phil Mccarten/Invision/AP/dpa

Hollywoodstar Will Smith kämpft gegen seinen Corona-Speckbauch und zeigt auf Instagram erste Ausschnitte aus seinem Fitness-Training. In dem Video, das der 52-jährige Schauspieler am Donnerstag (Ortszeit) teilte, stemmt er Hanteln und macht Klimmzüge und Kniebeugen.

Am Anfang des Videos präsentiert Smith aber zunächst noch einmal seinen Bauch: Er steht auf einem sich drehenden Podest mit nichts an außer einer schwarzen Unterhose. Zuerst schüttelt er den Kopf, dann sagt er lachend: „Das ist so scheußlich“ (Englisch: „That is so nasty“).

Smith hatte Anfang Mai angekündigt, seine untrainierte Corona-Figur in einer neuen Youtube-Doku in Form bringen zu wollen - auch damals begleitet von Porträts nur in Unterhose. „Ich werde in die beste Form meines Lebens kommen!!!!!“, schrieb der „Men in Black“-Star bei Instragram. Einen Tag zuvor hatte Smith ein Bild von seinem untrainierten Oberkörper geteilt und dazugeschrieben: „Ich bin in der schlechtesten Form meines Lebens“.

© dpa-infocom, dpa:210528-99-773505/2