Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

Wolfram Koch steht lieber auf der Theaterbühne

Leute

Samstag, 23. Juni 2018 - 13:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Osnabrück. Schauspieler Wolfram Koch steht lieber auf der Theaterbühne. Live sei unvergleichlich. Das Drehen hingegen könnte auch mal langweilig sein.

Schauspieler Wolfram Koch steht lieber auf der Theaterbühne. Foto: Swen Pförtner

Für den Frankfurter „Tatort“-Kommissar Wolfram Koch (56) hat das Theaterspiel weiterhin oberste Priorität. „Film und Theater kann man sehen wie Studiomusik und ein Rock-'n'-Roll-Konzert“, sagte Koch der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag).

Anzeige

„Live ist unvergleichlich. Wenn man gute Aufführungen mit Kollegen hat, der Saal brummt und wir alle energetisch gut beisammen sind, dann hebt eine Vorstellung ab, das ist mit nichts zu vergleichen.“ Dreharbeiten hingegen könnten auch mal „wahnsinnig langweilig“ sein, sagte Koch.

„Man wartet und wartet und dreht dann eine Szene noch mal und noch mal. Deswegen freue ich mich, wenn ich während Dreharbeiten ein paar Theatervorstellungen habe.“

Ihr Kommentar zum Thema

Wolfram Koch steht lieber auf der Theaterbühne

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige