Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„World Taxi“: Erlebnisse in unterschiedlichen Ländern

Film

Montag, 8. Juni 2020 - 08:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Ein deutscher Regisseur verfolgt Taxifahrer aus verschiedenen Ländern. Aus diesem Mikrokosmos heraus erfahren die Zuschauer viel über unterschiedliche Städte und Kulturen.

In dem Dokumentarfilm „World Taxi“ beobachtet der deutsche Regisseur Philipp Majer Taxifahrerinnen und Taxifahrer aus Thailand, Kosovo, Senegal, USA und Deutschland. Foto: --/jip film & verleih/ Filmpresse Meuser/dpa

Unbeschwert um die Welt reisen, das ist derzeit kaum möglich. Stattdessen kann man nun im Kino einen Einblick in fremde Städte bekommen.

In seinem Dokumentarfilm „World Taxi“ beobachtet der deutsche Regisseur Philipp Majer Taxifahrerinnen und Taxifahrer aus verschiedenen Ländern. Mit dabei: Menschen in Bangkok, Prishtina, Dakar, El Paso und Berlin. Die Doku gibt so Einblicke in unterschiedliche Städte und Kulturen und den „Mikrokosmos Taxi“, wie Regisseur Majer sagt.

World Taxi, Deutschland 2019, 82 Min., FSK o.A., von Philipp Majer

© dpa-infocom, dpa:200604-99-302223/3

Ihr Kommentar zum Thema

„World Taxi“: Erlebnisse in unterschiedlichen Ländern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha