Boulevard

Wotan Wilke Möhrings Kinder dürfen seine Filme nicht sehen

Medien

Donnerstag, 15. Juli 2021 - 17:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München/Köln. Der Schauspieler ist streng mit seinen Kindern. Sie dürfen sich keine Filme ansehen, in denen er mitspielt. Am Samstag macht er aber mal eine Ausnahme.

Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring lässt seine Kinder nicht alles im Fernsehen angucken. Foto: Henning Kaiser/dpa

Schauspieler Wotan Wilke Möhring hat als Lockvogel bei „Verstehen Sie Spaß“ auch zugunsten seiner Kinder mitgemacht. Sie dürften sich sonst nämlich nichts von dem anschauen, was der Vater so produziert, erzählt der 54-Jährige in der Sendung vom Samstag (20.15 Uhr/Das Erste).

„Ich mach' nur Viertel-nach-acht-Filme oder noch schlimmer.“ Möhring hat drei Kinder im Alter bis zwölf Jahren. Sie seien froh und stolz, jetzt mal etwas von ihm sehen zu können. In der Sendung foppt der Schauspieler den Moderator Johannes B. Kerner, der ihn zu einem Interview treffen will - und immer wieder warten muss.

© dpa-infocom, dpa:210715-99-397149/2

Ihr Kommentar zum Thema

Wotan Wilke Möhrings Kinder dürfen seine Filme nicht sehen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha