Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Boulevard

„Zwei Herren im Anzug“: wuchtig, spannend, poetisch

Film

Donnerstag, 19. April 2018 - 18:21 Uhr

von Von Cordula Dieckmann, dpa

dpa München. Das 20. Jahrhundert war eine Zeit großer Umwälzungen, mit schlimmen Folgen. „Zwei Herren im Anzug“ erzählt das Schicksal einer Familie, von 1914 bis 1984. Ein wuchtiges und poetisches Generationenporträt, nach Motiven des Romans „Mittelreich“ von Josef Bierbichler.

Großartige Schauspieler und wunderbare Kamerabilder: Der Film erzählt die Geschichte einer oberbayerischen Wirtsfamilie. Foto: X Verleih

Ihr Kommentar zum Thema

„Zwei Herren im Anzug“: wuchtig, spannend, poetisch

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige