Boulevard

Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen

Sonntag, 27. November 2022 - 15:02 Uhr

von dpa

© Alex Fagan/@disFag_/PA Media/dpa/Symbolbild

Im Südosten Londons sind am Samstag zwei 16-Jährige erstochen worden. Die beiden Vorfälle sollen ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt stattgefunden haben, wie der Sender Sky News berichtete. Die Jugendlichen wurden in den Stadtteilen Abbey Wood sowie Thamesmead mit Stichwunden aufgefunden und erlagen ihren Verletzungen.

Mordermittler teilten am Sonntagnachmittag mit, dass man nach ersten Erkenntnissen von einem Zusammenhang zwischen beiden Fällen ausgehe. Gesucht werde derzeit ein dunkler SUV oder ein ähnliches Fahrzeug, das vor den Todesfällen in der Gegend unterwegs gewesen sein soll.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Ein Auto rast in Fußgängergruppen, die zwischen Gedächtniskirche und Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin unterwegs sind. Erst ein Schaufenster stoppt die Fahrt. Nun steht ein 29-Jähriger vor Gericht.