Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

77 Immobilien eines Clans in Berlin beschlagnahmt

Kriminalität

Donnerstag, 19. Juli 2018 - 10:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Berliner Ermittler gehen nach Justizangaben massiv gegen die Organisierte Kriminalität in der Hauptstadt vor. 77 Immobilien wurden beschlagnahmt, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte.

Nach Informationen von „Spiegel Online“ werden die Objekte einer arabischen Großfamilie zugerechnet. Im Laufe des Tages will die Ermittlungsbehörde auf einer Pressekonferenz über Einzelheiten informieren.

Anzeige

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Immobilien mit Geld aus Straftaten gekauft wurden. Mitglieder des Clans seien bereits durch spektakuläre Einbrüche in Berlin aufgefallen. In Deutschland gilt seit einem Jahr ein neues Gesetz zur Abschöpfung krimineller Gewinne. Es ermöglicht eine vorläufige Sicherstellung und die Einziehung von Vermögen unklarer Herkunft.

Ihr Kommentar zum Thema

77 Immobilien eines Clans in Berlin beschlagnahmt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige