In- und Ausland

AMS sieht sich bei Osram am Ziel

Elektro

Freitag, 6. Dezember 2019 - 18:07 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Premstätten/München. Der Halbleiterhersteller AMS sieht sich bei der Übernahme des deutschen Leuchtenherstellers Osram am Ziel.

Die Zentrale der Firma Osram in München. Foto: Rene Ruprecht/dpa

AMS habe die Mindestannahmeschwelle von 55 Prozent der Aktien überschritten, teilten die Österreicher am Freitag kurz nach Börsenschluss mit. Osram gab bekannt, der Konzern habe die Führungsspitze von AMS zu „Zukunftsgesprächen“ eingeladen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.