Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Abschiebung eines Syrers eskaliert

Demonstrationen

Montag, 23. April 2018 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Witzenhausen. Bis zu 60 Menschen haben in der Nacht zu Montag im nordhessischen Witzenhausen versucht, die Abschiebung eines Syrers zu verhindern. Nachdem der 27-Jährige festgenommen wurde, umzingelten sie die beiden Streifenwagen und blockierten diese mit Fahrrädern, wie die Polizei mitteilte.

Bei der Räumung der Straße kam es laut Polizei zu Auseinandersetzungen. Foto: Felix Hörhager/Archiv

Anzeige

Die Beamten riefen Verstärkung. Bei der Räumung der Straße kam es laut Polizei zu Auseinandersetzungen, bei denen Steine geworfen wurden. Die Polizei setzte Pfefferspray und Schlagstöcke ein. Mehrere Teilnehmer der Protestaktion wurden verletzt. Nach zwei Stunden löste sich die Demonstration auf.

Ihr Kommentar zum Thema

Abschiebung eines Syrers eskaliert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige