Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Acht Männer nach mutmaßlicher Vergewaltigung in U-Haft

Kriminalität

Freitag, 26. Oktober 2018 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Freiburg. Acht Männer sind in Freiburg festgenommen worden, weil sie eine junge Frau vergewaltigt haben sollen. Die sieben Syrer im Alter von 19 bis 29 Jahren und ein 25-jähriger Deutscher sitzen unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft.

Die Polizei nahm acht Tatverdächtige fest. Foto: Silas Stein/Archiv

Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag gemeinsam mit. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Die 18-Jährige soll in der Nacht auf den 14. Oktober in einem Freiburger Club ein Getränk von einem Unbekannten erhalten haben, so die Behörden weiter. Gegen Mitternacht verließ sie den Angaben zufolge die Disko mit dem Mann.

In einem nahe gelegenen Gebüsch kam es dann nach Angaben des Opfers zu einem sexuellen Übergriff durch einen der mutmaßlichen Täter. Nach ihm sollen sich auch die anderen Männer an der Frau vergangen haben. Die Tat wurde am 14. Oktober angezeigt, seitdem ermittelt eine 13-köpfige Ermittlergruppe des Freiburger Polizeipräsidiums.

Ihr Kommentar zum Thema

Acht Männer nach mutmaßlicher Vergewaltigung in U-Haft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha