In- und Ausland

Adidas stellt Speed-Factorys in Ansbach und Atlanta ein

Sportartikel

Montag, 11. November 2019 - 09:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Herzogenaurach. Der Sportartikelhersteller Adidas stellt seine erst 2017 eröffneten sogenannten Speed-Factorys in Ansbach und in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) ein. Das teilte das Unternehmen mit und bestätigte damit Berichte mehrerer Medien.

Laufschuhe wie diese hat Adidas in sogenannten Speed-Factorys produzieren lassen. Foto: Daniel Karmann/dpa

An der Technologie wolle Adidas jedoch festhalten und sie künftig bei Zulieferern in Asien einsetzen. Die Speed-Factory war geschaffen worden, um möglichst schnell auf neue Trends vor allem in der Laufschuh-Technologie und -mode reagieren zu können. In Ansbach hatte Adidas das Projekt gemeinsam mit dem Zulieferer Oechsler AG betrieben. Die technologische Zusammenarbeit solle fortgesetzt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Adidas stellt Speed-Factorys in Ansbach und Atlanta ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha