Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Air Berlin stellt Flugbetrieb ein

Luftverkehr

Freitag, 27. Oktober 2017 - 05:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin stellt heute ihren Flugbetrieb ein. Die letzten Flugzeuge sollen am späten Abend in Berlin und Düsseldorf eintreffen.

Nach jahrelangen Verlusten musste Die Fluggesellschaft Mitte August Insolvenz anmelden. Foto: Sophia Kembowski

Anzeige

Offiziell als letzten Flug legte Air Berlin eine Maschine vom Typ Airbus A320 fest, die planmäßig um 21.35 Uhr in München startet und um 22.45 Uhr in Berlin-Tegel landet. Auf diesen Flug ist auch der langjährige Unternehmenschef Joachim Hunold gebucht, der Air Berlin von 1991 bis 2011 führte und in dieser Zeit zur Nummer zwei in Deutschland machte. Das schnelle Wachstum wurde aber zum Problem für das Unternehmen. Nach jahrelangen Verlusten musste es Mitte August Insolvenz anmelden.

Ihr Kommentar zum Thema

Air Berlin stellt Flugbetrieb ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige