In- und Ausland

Airbnb steigert Umsatz kräftig und erwartet Geschäftsboom

Internet

Mittwoch, 4. Mai 2022 - 00:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa San Francisco. Die Einbußen aufgrund der Corona-Pandemie scheinen Vergangenheit: Airbnb ist wieder auf Erfolgskurs - vor allem mit Blick auf den Sommer.

Das Logo der Airbnb-App ist auf einem iPad-Bildschirm zu sehen. Foto: Patrick Semansky/AP/dpa

Der Apartment-Vermittler Airbnb erlebt nach dem Geschäftseinbruch in der Corona-Krise ein starkes Comeback. Im ersten Quartal 2022 wuchsen die Erlöse im Jahresvergleich um 70 Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar (1,4 Mrd Euro), wie das Unternehmen nach US-Börsenschluss mitteilte.

Unterm Strich erlitt Airbnb zwar einen Verlust von 19 Millionen Dollar, verbesserte sich damit jedoch stark gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen rechnet im Sommer mit boomenden Buchungszahlen - im laufenden Quartal geht es von einem Umsatz zwischen 2,03 Milliarden und 2,13 Milliarden Dollar aus. Die Aktie legte nachbörslich zunächst um rund drei Prozent zu.

© dpa-infocom, dpa:220504-99-146488/2

Ihr Kommentar zum Thema

Airbnb steigert Umsatz kräftig und erwartet Geschäftsboom

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha