In- und Ausland

Arbeitslosigkeit im Juni gestiegen

Arbeitsmarkt

Donnerstag, 30. Juni 2022 - 10:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist wegen der Erfassung ukrainischer Flüchtlinge erstmals seit Monaten wieder gestiegen. Im Juni waren 2,363 Millionen Menschen ohne Job.

Die Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/dpa

Das sind 103.000 mehr als im Mai, aber immer noch 251.000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,3 Punkte auf 5,2 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:220630-99-857697/2

Ihr Kommentar zum Thema

Arbeitslosigkeit im Juni gestiegen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha