Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Aufsichtsrat tagt zu BER-Ausbau

Luftverkehr

Freitag, 17. November 2017 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Am Berliner Flughafen Tegel berät der Aufsichtsrat über die seit Jahren verzögerte Fertigstellung des neuen Hauptstadtflughafens in Schönefeld.

Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER vor dem Spätsommer 2019 gilt als ausgeschlossen. Foto: Ralf Hirschberger

Das Kontrollgremium trat am Freitagvormittag zusammen, um die Pläne für einen Ausbau des zu klein geratenen Neubaus zu präzisieren. Sechs Jahre nach dem ursprünglichen Eröffnungstermin soll aber noch kein neues Datum genannt werden.

Anzeige

Das könne möglicherweise bei einer Sondersitzung im Dezember geschehen, hieß es vor dem Treffen. Themen im Aufsichtsrat sind auch der Stand der Sanierungsarbeiten im neuen Terminal und der Wirtschaftsplan der Berliner Flughäfen für 2018. Die BER-Eröffnung ist wegen Planungsfehlern, Technikproblemen und Missmanagements schon sechs mal verschoben worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Aufsichtsrat tagt zu BER-Ausbau

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige