Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Automobilzulieferer Schaeffler verliert Finanzvorstand

Fahrzeugbau

Dienstag, 5. November 2019 - 10:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Herzogenaurach. Der von der Krise im Automobilgeschäft getroffene Zulieferer Schaeffler verliert seinen Finanzchef. Dietmar Heinrich werde seinen bis Ende Juli 2020 laufenden Vertrag bei Schaeffler nicht verlängern, teilte das Unternehmen am am Firmensitz im fränkischen Herzogenaurach mit.

Fahnen mit dem Schriftzug der Schaeffler AG wehen am Rande der Hauptversammlung. Foto: Daniel Karmann/dpa

Schaeffler nannte persönliche Gründe Heinrichs für die Entscheidung. Sowohl Gesellschafter Georg F.W. Schaeffler als auch Vorstandschef Klaus Rosenfeld bedauerten den Schritt Heinrichs, der seit 25 Jahren im Unternehmen arbeitet und seit 2017 Finanzvorstand ist. Einen Nachfolger nannte Schaeffler noch nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Automobilzulieferer Schaeffler verliert Finanzvorstand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha