Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

dpa Berlin. Der Bundesvorstand nominierte Baerbock am Montag für den Spitzenposten, wie die Grünen in einem Rundschreiben an Unterstützer mitteilten. Die Entscheidung muss noch vom Parteitag bestätigt werden.

Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

Tag der Entscheidung, Schicksalstag: Annalena Baerbock am Montagmorgen auf dem Weg zur Sitzung des Grünen-Vorstands. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock soll ihre Partei als Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl führen.

Der Bundesvorstand der Grünen nominierte sie am Montag für den Spitzenposten, wie die Partei in einem Rundschreiben an Unterstützer mitteilte. Die Entscheidung muss noch auf einem Parteitag vom 11. bis 13. Juni bestätigt werden, die Zustimmung gilt aber als sicher.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-260962/3