In- und Ausland

Bahn: Mehr als eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

Bahn

Dienstag, 24. Mai 2022 - 17:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. In manchen Bussen und Bahnen könnte es in den Sommermonaten eng werden: Die Nachfrage nach den 9-Euro-Tickets für ÖPNV und Regionalverkehr ist weiter hoch.

Ein 9-Euro-Ticket ist vor einem Fahrkartenautomaten zu sehen (gestelltes Foto). Foto: Monika Skolimowska/dpa

Die Nachfrage nach den 9-Euro-Tickets bleibt hoch: Allein über die Digitalkanäle der Deutschen Bahn sind von Montag bis Dienstag mehr als eine Million Sonderfahrkarten verkauft worden, wie ein Sprecher am Dienstag bestätigte. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Die Last auf den Servern sei weiter hoch, hieß es von der Bahn. Fehlermeldungen seien nicht ausgeschlossen. Auch viele andere Verkehrsverbünde hatten am Montag von einem Ansturm auf die Tickets berichtet.

Viele Verbünde boten die Fahrkarten auch schon in den Tagen davor an. Die Tickets sind für die Monate Juni, Juli und August für jeweils 9 Euro erhältlich. Mit ihnen können Fahrgäste in den jeweiligen Monaten bundesweit unbegrenzt im öffentlichen Personennahverkehr fahren.

© dpa-infocom, dpa:220524-99-416484/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bahn: Mehr als eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha