In- und Ausland

Bahn nimmt Linienverkehr auf neuer Trasse Berlin-München auf

Verkehr

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 05:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Nach den Eröffnungsfeiern am Freitag wird die Deutsche Bahn heute früh auf der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München den regulären Betrieb aufnehmen. Der erste ICE fährt fahrplanmäßig um 6.30 Uhr am Berliner Hauptbahnhof ab und wird um 11.02 Uhr in München erwartet.

Mit dem Fahrplanwechsel verringert sich die Fahrzeit zwischen Berlin und München deutlich auf bis zu unter vier Stunden. Foto: Martin Schutt

In Gegenrichtung startet der erste Zug um 6.55 Uhr am Münchner Hauptbahnhof. Dessen Ankunft ist für 11.29 Uhr in Berlin vorgesehen. Auf den 623 Kilometern zwischen beiden Metropolen fahren die ICE-Züge mit bis zu Tempo 300. Zuletzt wurde der 107 Kilometer lange Abschnitt von Erfurt nach Ebensfeld in Oberfranken gebaut. Der Neu- und Ausbau der Gesamtstrecke kostete rund zehn Milliarden Euro.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.