In- und Ausland

Bahn soll in mehr Zügen Masken kontrollieren

Verkehr

Dienstag, 18. August 2020 - 12:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Wer sorgt dafür, dass die Menschen während der Zugfahrt auch tatsächlich Masken tragen? Die Bahn will die Kontrollen jetzt bis September verdoppeln.

Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht im ÖPNV können Bußgelder verhängt werden. Foto: Oliver Berg/dpa

Die Deutsche Bahn weitet die Maskenkontrollen in Fernzügen aus. Derzeit überprüften Sicherheitsmitarbeiter regelmäßig in 60 Fernzügen, ob die Fahrgäste die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Bis zum 1. September soll sich diese Zahl verdoppeln, kündigte das Unternehmen an. Am Dienstag gab es Schwerpunktkontrollen mit der Bundespolizei in sieben Bundesländern.

Maskenverweigerer bildeten weiterhin eine kleine Minderheit, betonte die Bahn. Sie wies darauf hin, dass die 12.000 Zugbegleiter im Fern- und Regionalverkehr Menschen ohne Maske jederzeit von der Fahrt ausschließen könnten. Im Konfliktfall werde die Bundespolizei hinzugerufen.

© dpa-infocom, dpa:200818-99-210539/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bahn soll in mehr Zügen Masken kontrollieren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha