In- und Ausland

Behinderte Jungen missbraucht: Lange Haft für Logopäden

Prozesse

Montag, 25. Mai 2020 - 15:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Würzburg. Ein Logopäde ist vom Würzburger Landgericht für schuldig befunden worden, behinderte Jungen missbraucht zu haben. Ihn erwartet eine jahrelange Haftstrafe.

Der Logopäde beim Prozessbeginn im März im Würzburger Landgericht. Foto: Daniel Karmann/dpa

Wegen des schweren sexuellen Missbrauchs von behinderten Jungen hat das Landgericht Würzburg einen Logopäden zu elf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt.

Zudem verhängte das Gericht ein lebenslanges Berufsverbot. Der Fall zählt zu den schlimmsten bekannten Missbrauchsdelikten in Bayern.

Ihr Kommentar zum Thema

Behinderte Jungen missbraucht: Lange Haft für Logopäden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha