Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Bieterfrist für Fluggesellschaft Niki endet

Luftverkehr

Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 05:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin/Brüssel. Bei der Abwicklung der insolventen Air Berlin stehen heute weitere Schritte an. Zum einen endet am Mittag die Bieterfrist für die insolvente österreichische Fluggesellschaft Niki.

Ein Flugzeug der Fluglinie Niki in Wien. Niki hat den operativen Betrieb eingestellt. Foto: Georg Hochmuth

Die Air-Berlin-Tochter sollte eigentlich von Lufthansa übernommen werden, der Konzern zog sein Angebot aber wegen Bedenken der EU-Wettbewerbsbehörde zurück. Zum anderen läuft am Donnerstag die Prüffrist der EU-Kommission für den geplanten Verkauf einer weiteren Air-Berlin-Tochter ab, der Luftfahrtgesellschaft Walter. Auch sie soll an die Lufthansa gehen.

Niki hatte nach dem Rückzug der Lufthansa vor einer Woche Insolvenz angemeldet. Ein Kaufangebot hat Nikis Gründer, der frühere Rennfahrer Niki Lauda angekündigt. Außerdem sind die Fluggesellschaften Ryanair, Condor und PrivatAir im Spiel. Interesse soll auch ein Konsortium um den Berliner Logistiker Zeitfracht haben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.