In- und Ausland

Bombenfund: Tausende Frankfurter müssen Wohnungen verlassen

Notfälle

Mittwoch, 30. August 2017 - 16:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe steht in Frankfurt eine der größten Evakuierungen der deutschen Nachkriegsgeschichte bevor.

Wegen einer Bomben-Entschärfung werden am Wochenende Tausende Frankfurter ihre Wohnungen verlassen müssen. Foto: Philipp Schulze

Rund 70.000 Menschen müssen voraussichtlich am Sonntag ihre Wohnungen verlassen, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war bei Bauarbeiten im Frankfurter Westend gefunden worden, so ein Sprecher der Polizei. Laut Nachrichtenportal hessenschau.de wird ein Gebiet im Umkreis von 1,5 Kilometern um die Bombe geräumt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.