In- und Ausland

Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz verschärfen

Bundesregierung

Freitag, 9. April 2021 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Gemeinsam gegen die Corona-Pandemie: Beim Infektionsschutzgesetz soll es jetzt einheitliche Regeln geben.

Mitarbeiter mit Schutzanzügen in einem Corona-Testzentrum. Foto: Boris Roessler/dpa

Bund und Länder wollen das Infektionsschutzgesetz ändern, um bundeseinheitliche Regelungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu schaffen.

Sie wollten eine Regelung für das Vorgehen bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner schaffen, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer in Berlin mit.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-138845/5

Ihr Kommentar zum Thema

Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz verschärfen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha