In- und Ausland

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für März bekannt

Arbeitsmarkt

Donnerstag, 29. März 2018 - 05:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Nürnberg. Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht am Vormittag die Arbeitslosenzahlen für März. Von der Deutschen Presse-Agentur befragte Volkswirte hiesiger Großbanken rechnen mit einer leichten Frühjahrsbelebung auf dem deutschen Arbeitsmarkt - allerdings nicht ganz so stark wie in den Vorjahren.

Die Arbeitslosigkeit sinkt weiter. Foto: David-Wolfgang Ebener

Nach ihrer Prognose sank die Arbeitslosigkeit in dem Frühlingsmonat um knapp 75.000 auf 2,47 Millionen Menschen. Das sind rund 190.000 Jobsucher weniger als vor einem Jahr.

Mit dem Ende des Winters beginnen vor allem Bauunternehmen, aber auch Gärtnereien und Landschaftsbauer wieder verstärkt mit der Einstellung von Mitarbeitern, von denen sie sich den Winter über getrennt hatten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.