In- und Ausland

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Türkei teilweise auf

Tourismus

Dienstag, 4. August 2020 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Die Bundesregierung hat die Reisewarnung für die Türkei teilweise aufgehoben.

Leere Liegen stehen am Strand von Lara bei Antalya in der Türkei. Die Bundesregierung hebt die Reisewarnung für Türkei teilweise auf. Foto: Marius Becker/dpa

Das Auswärtige Amt teilte in ihren Reisehinweisen im Internet mit, dass die formelle Warnung vor touristischen Reisen in die Provinzen Antalya, Izmir, Aydin und Mugla entfällt.

© dpa-infocom, dpa:200804-99-40504/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bundesregierung hebt Reisewarnung für Türkei teilweise auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha