Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

China lässt Witwe von Nobelpreisträger Liu Xiaobo ausreisen

Menschenrechte

Dienstag, 10. Juli 2018 - 07:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Peking. China hat die seit acht Jahren unter Hausarrest stehende Witwe des chinesischen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo ausreisen lassen.

Liu Xia ist die Witwe des verstorbenen Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo. Foto: Shenyang Municipal Information Office/AP

Anzeige

Liu Xia habe das Land am Dienstagmittag an Bord einer Maschine der finnischen Fluggesellschaft Finnair verlassen und will nach Deutschland weiterfliegen, berichtete ihr Bruder Liu Hui, wie Freunde der Familie der Deutschen Presse-Agentur in Peking bestätigten.

Ihr Kommentar zum Thema

China lässt Witwe von Nobelpreisträger Liu Xiaobo ausreisen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige