Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
In- und Ausland

Chinas KP-Kongress endet: Kommt Xi auf eine Stufe mit Mao?

Parteien

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 05:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Peking. Der 19. Parteikongress der Kommunistischen Partei Chinas endet heute in Peking mit der Neuwahl des Zentralkomitees und der Ergänzung der Parteiverfassung.

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping während der Eröffnungszeremonie des 19. Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas. Foto: Ng Han Guan

Die knapp 2300 Delegierten wollen das ideologische Erbe von Staats- und Parteichef Xi Jinping für das „neue Zeitalter des Sozialismus chinesischer Prägung“ in der Parteiverfassung verankern.

Anzeige

Sollte sein Name auch in die Statuten aufgenommen werden, würde Xi Jinping historisch auf eine Stufe mit Staatsgründer Mao Tsetung erhoben. Eine solche Einstufung als führender Vordenker würde seine Machtposition noch ausweiten. Sein „Gedankengut“ sieht die absolute Führungsrolle der Partei über Gesellschaft und Wirtschaft vor. Er strebt ein starkes China und eine größere Rolle in der Welt an.

Ihr Kommentar zum Thema

Chinas KP-Kongress endet: Kommt Xi auf eine Stufe mit Mao?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige