In- und Ausland

Coppenrath & Wiese will in den USA wachsen

Dienstag, 13. Dezember 2022 - 14:16 Uhr

von dpa

© Friso Gentsch/dpa

Der Umsatz des westfälisch-niedersächsischen Unternehmens stieg laut Wallmeier 2022 um zehn Prozent auf 480 Millionen Euro. Die Mitarbeiterzahl blieb mit 3100 auf dem Stand des Vorjahres. Der Absatz blieb gleich. Die stark gestiegenen Kosten für Energie und Rohstoffe seien an den Handel weitergeben worden, sagte Wallmeier. Mit dem Ergebnis sei das Unternehmen zufrieden. Für das kommende Jahr plane der zur Oetker-Gruppe gehörende Tiefkühl-Spezialist aber auch wieder mehr Absatz.

Dazu beitragen sollen auch vegane Torten und Kuchen. Die ersten rein pflanzlichen Produkte biete Coppenrath & Wiese seit September an. Der Markt für vegane Produkte sei inzwischen aus der Nische herausgekommen, sagte Schmidt: „Wir halten das inzwischen für einen nachhaltigen und langanhaltenden Trend.“

Karte

Mit Blick auf die Energieversorgung rechne das Unternehmen nach wie vor mit Mangelsituationen bei Strom und Gas, betonte Wallmeier. Im kommenden Jahr werde Coppenrath & Wiese daher eine Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleistung von 2,5 Megawatt in Betrieb nehmen. Auch an eigenproduzierter Windkraft sei das Unternehmen interessiert. Leider gebe es derzeit keine Flächen in der Nähe des Unternehmensstandortes.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Die USA wollen Milliarden in den Klimaschutz stecken. Das käme gut an in Europa - würden die Pläne nicht amerikanische Firmen bevorzugen. Minister Habeck will darüber in Washington sprechen.